Frequenztherapie im Trend

Donnerstag, 16. Januar 2020

Was hat HerbaLux bei Impfungen zu bieten?

Alle Impfungen enthalten viele Zusatzstoffe wie Aluminium oder Titandioxid (in Frankreich bereits dieses Jahr als Zusatzstoff verboten, in Deutschland nicht)

https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/titandioxid-frankreich-verbietet-weissmacher-in-lebensmitteln-a-1263406.html

Bereits vor einer Impfung kann je nach Zusammensetzung bereits eine Entgiftung durchgeführt werden mit
Omnia zur Ausleitung der Metalle wie Aluminium
Uwee zur Entgiftung schädlicher Substanzen

Diese Therapie wird noch 1 Monat nach der Impfung weitergeführt.



Eine grundsätzliche Entgiftung kann je nach Symptomatik durchgeführt werden mit Noffel (Leberentgiftung),
Mengel (Entgiftung über die Haut), Huning (Entgiftung der Niere), Ter )allgemeine Entgiftung).







                

Montag, 6. Januar 2020

Frohes Neues Jahr 2020

wünschen Ihnen unsere verschiedenen Teams aus der Gemeinschaftspraxis Dr.Teupe und aus dem HerbaLuxTomatiszentrum in Dorsten!

Wir kümmern uns sehr gerne um Ihre Gesundheit sowohl auf körperlicher als auch auf seelisch-geistiger Ebene. Beides ist untrennbar miteinander verbunden. Die Hauptaufgabe eines guten Therapeuten ist es die Bedürfnisse seiner Patienten zu erkennen und danach die Heilungsebene festzulegen.

Die Lebensumstände lassen sich in der Regel kaum verändern-die Haltung dazu aber schon. In dem Moment, in dem es gelingt, nur die kleinste Änderung zum Guten zu erzielen, wird alles stetig besser....Wie eine Gerade, die auch nur mit 1 Prozent Steigung irgendwann vom roten in den grünen Bereich führt, vom Tal auf den Gipfel eines Berges.....
Idealerweise sollte man nicht mit seiner Gesundheit spielen und darauf warten, bis sich alle Symptome bereits verfestigt und maximal ausgebildet haben.


Als Heilungsebene stehen kinesiologisch sehr oft an 1. Stelle HerbaLux-Mittel. Sie bestehen als Basis aus physiologischer Kochsalzlösung NaCl und stellen damit die Grundsubstanz unseres Lebens dar. Wenn wir weinen, weinen wir salzig! Mensch, Tier und Pflanzen benötigen Wasser, und wir können unser Trinkwasser mit HerbaLux informieren. Zusätzlich können alle anderen Therapien eingesetzt werden und dadurch unterstützt werden.


Herbalux-Präparate sind vegan, lactosefrei, glutenfrei und haben keine Nebenwirkungen!