Frequenztherapie im Trend

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Rückblick der letzten Wochen in unserer internischen Hausarztpraxis

 

Alle unsere Praxismitarbeiter testen ausgesprochen gerne im Gegensatz zu anderen Praxen: Viele Kollegen schickten uns zu testende kranke Patienten, da sie keine Coronatests durchführen wollten. Darunter auch der eine Kollege, der zu Beginn der Pandemie seine Praxis geschlossen hatte. Aus anderen Städten riefen Pateinten an, da sie keine Arztpraxis fanden, die testete. 

Wir fühlten uns fühlen uns geschützt, da wir Auroralis (HerbaLux) und Killersonode Infekt (HerbaLux) seit März regelmäßig als Team, einnehmen. Hustet uns jemand an, dann nehmen wir sofort eine Extraportion ein! 

Wir können inzwischen auch über Patienten berichten, die nicht unsere Patienten waren und bereits coronapositiv anriefen. Sie fragten, was sie zusätzlich zu normalen Hausmitteln, Schleimlösern, fiebersenkenden Maßnahmen, Hustenmitteln noch einnehmen könnten. Wir empfahlen die bewährte Kombination Auroralis und Killersonode Infekt. Und siehe da- wir erhielten viele Dankesanrufe, dass der Krankheitsverlauf von Corona sofort sehr viel milder wurde und die Patienten zu ihrer Überraschung symptomfreier und fitter wurden!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches Jahr 2021!