Frequenztherapie im Trend

Freitag, 28. Februar 2020

Schwere Virusinfektion und ihr Verlauf-eine Strategie bei Corona?

Am 4.2. kam die 59-jährige Patientin.zu uns mit schweren Hustenattacken, Schleim und hatte bereits eine Vorgeschichte. Sie war stationär in Lungenfachkliniken gewesen und lokalen Krankenhäusern, hatte sehr viele Antibiotika bekommen und war am Ende ihrer Kräfte,

Als Maß für die Entzündung bestimmten wir den CRP-Wert quantitativCRPQ01.

Er betrug 139 U/l, die Norm beträgt unter 5 und ist ein Maß für die Entzündung.


Nach Gabe von Killersonode Infekt und Auroralis lag der CRP-Wert
am 6.2. bei CRPQ01=122 ++ ,
am 7.2. CRPQ01=123 ++ ,
am 11.2.CRPQ01=160 ++ ,

am 17.2. CRPQ01=129 ++
am 17.2. 2 Std nach Infusion mit Killersonode Infekt und Aurorlaisgabe CRPQ01=88.9 +,

am 19.2. CRPQ01=82.0 + ,
am 20.2. CRPQ01=81.0 + ,
am 21.2. CRPQ01=73.7 +,

CRPQ01=50.0 + am 25.2.,
CRPQ01=37.2 + am 25.2. nach 1 l Killersonode Infekt und Gabe von Auroralis,
CROQ01=31,6   am 2.3   Nachtrag, sie kommt weiter regelmäßig und hustet nicht mehr
CRPQ01=30,8   am 3.3. Nachtrag
CRPQ01=25,2 am 5.3.      "
CRPQ01=23,8 am 6.3. Nachtrag
CRPQ01=32,2 am 10.3. Nachtrag
CRPQ01=25,3 am 11.3. Nachtrag
CRPQ02=26,7 am 12.3 Nachtrag
CRPQ01=19,1 am 13.3. Nachtrag, es geht ihr blendend
CRPQ01=30,3 am 23.3. Nachtrag, sie ist etwas verschleimt
CRPQ01=18,2 am 26.3. Nachtrag, alles wieder gut!
CRPQ01=9,2 am 9.4. Nachtrag


Die Patientin erhielt 3 mal die Woche eine Infusion mit Killersonode Infekt und nahm Auroralis ein. An Tagen ohne Infusion nahm sie Killersonode Infekt oral und Auroralis ein.

Bereits nach den ersten Gaben fühlte sie sich erheblich besser, hustete nur noch nachts und ist wesentlich frischer. Die CRP-Werte sind ein Maß für eine Entzündung. Man kann am Verlauf der CRP-Werte sehr schön sehen, wie ein Virusinfekt an Schwung verlieren kann und eine stetige Verbesserung des Befindens erfolgte Ihre Lunfenfunktion ist normal. Sie erhält bei jedem Besuch eine Messung des CRP-Wertes und eine Infusion mit Killersonode Infekt.

Es ist so schön mitzuerleben, wie sich eine schwere Virusinfektion verflüchtigt!

Nach unseren Erfahrungen mit Schweinegrippe und Sars  nehmen wir täglich 10 Tropfen Auroralis pur  und 10 Tropfen Killersonode Infekt in 100 ml Wasser ein. Wir gehen davon aus, das diese Strategie uns alle auch diesmal schützt!


Samstag, 22. Februar 2020

Seborrhoische Keratose-der häufigste gutartige Tumor der Haut-bildet sich zurück durch Embri (HerbaLux)

Ganz herzlichen Dank für den Bericht eines spektakulären Behandlungserfolgs durch Embri:




Eine unserer HerbaLux-Therapeutinnen machte einen Selbstversuch mit dem Beträufeln von Embri auf eine seborrhoische Keratose der Brust über 12 Wochen und stellte uns dankenswerterweise diese Bilder zur Verfügung. Diese seborrhoische Keratose nennt man auch Basalzellpapillom und ist der häufigste gutartige Tumor der Haut. Er ensteht meist in der 2. Lebenshälfte und seine Anzahl nimmt oft stetig zu. Da seine Lokalisation oft an Stellen ist, die die betroffenen Patienten durch andere Maßnahmen stark einschränken würden, veremehren sich diese Tumore oft stetig und schleichend.

Was für eine geniale Therapie mit Embri, da sich die Keratose über 12 Wochen zurückbidet. Das geschieht durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte der Haut, die die richtigen Informationen der Heilung lokal wirken lässt.

Wenn mehrere dieser seborrhoischen Keratosen bestehen, empfehlen wir noch zusätzlich zum lokalen Beträufeln die orale Einnahme von 10 Tropfe auf 500 ml Kaltgetränk.

Mittwoch, 5. Februar 2020

Wie wird das Immunsystem gepflegt

Gerade in diesen Zeiten, in denen der Weltnotstand wegen des Coronavirus ausgerufen wird, möchten wir auch für diese Epidemie den Ratschlag geben, nicht nur an die unmittelbare Infektion zu denken, sondern insbesondere die seelisch-geistige Ebene zu pflegen.

Bereits im Vorfeld können Maßnahmen ergriffen werden das Immunsystem zu pflegen. Denn sogar bei HIV-Viren werden einige Menschen nicht krank, auch wenn sie engen Kontakt zu Infizierten zu kranken hatten.


Verliebte werden in der Regel nicht krank. Da dieser Zustand nicht permanent erreicht werden kann, so besteht die Möglichkeit ihn künstlich zu erzeugen.
Eine breite Auswahl an Herbalux-Mitteln steht hierfür zur Verfügung:

Sign1 macht cooler
Weskamp erzeugt ein Gefühl wie auf Wolke 7
Renz macht heiter, glücklich und großzügig
Jean stimmt tiefgreifend um bei Stimmungstiefa
Fatum stellt die "kosmischen Küsschen"dar
Spirit heilt auf geistiger Ebene
Helfer ist die Liebe


Ziel ist es einen Zustand zu erreichen, in dem ein Zustand der absoluten und universellen Liebe erreicht wird - zu sich selbst und zu allen anderen Geschöpfen dieser Erde.