Frequenztherapie im Trend

Mittwoch, 15. Mai 2019

Aus aktuellem Anlass

Unsere Mittel sind stabil. Sie können im Licht stehen und im Schrank dunkel gelagert werden. Sie müssen nicht im Kühlschrank gelagert werden. Sie können beim Transport im Flugzeug mit Alufolie im Koffer eingewickelt werden, aber es ist nicht nötig. Sie können neben einem Handy zum Beispiel in der Handtasche liegen. Natürlich ist es besser sie dort nicht permanent zu lagern!

Alle Mittel können nebeneinander stehen ohne sich zu beeinflussen!

 

Mittwoch, 8. Mai 2019

Ampullen aller Mittel von HerbaLux

Aus aktuellem Anlass erscheint es mir wichtig darauf hinzuweisen, dass es alle Frequenzprodukte von HerbaLux auch als Ampullen gibt:

In der Regel werden für Erwachsene 2 Ampullen auf 1 l NaCl (physiologische Kochsalzlösung) infundiert.

Es ist klar, dass es durch diese Applikationsform zu einer Energiesteigerung kommt, ganz egal, welche Sorte verwendet wird!

Beispiel: Galapa bringt Energie in die Muskeln..Eine Infusion mit Galapa bringt maximale Energie in die Muskeln und ist natürlich kräftiger als Galapa in Tropfenform. Je nach Symptomen nimmt der Patient die Tropfen oral während der Woche und einmal pro Woche oder einmal pro Monat eine Infusion.