Frequenztherapie im Trend

Dienstag, 16. Februar 2016

Die Antwort

Auf die Frage, wieviel Tabletten der Durchschnittspatient im Jahr 2016 pro Tag einnimmt, anworteten 50 Prozent der Befragten in unserem Umfeld mit der Zahl 8,2 Tbl pro Tag.

Das ist leider falsch!

Es sind sehr viel mehr Tabletten:

15,2 Tabletten nimmt der Durchschnittspatient 2016 pro Tag ein. 


Das bedeutet, dass es sehr viele Patienten gibt, die weniger Tabletten einnehmen, aber auch sehr viele, die mehr einnehmen.

Ich kann sagen, dass ich von Zeit zu Zeit Patienten treffe, die 35 bis 40 Tablettensorten pro Tag einnehmen, davon viele mehrmals am Tag.



Wir befragten insgesamt 25 Apotheker in Deutschland, ob sie der Meinung sind, dass sich die Nebenwirkungen dieser Tabletten einordnen lassen.
23 von 25 Apotheker erklärten uns, die Nebenwirkungen dieser 15,2 Tabletten seien nicht zu kalkulieren, ebensowenig die Interaktionen.


Remember: Frequenztherapie hat keine Nebenwirkungen, Interaktionen und kann zusätzlich zu allen Therapien benutzt werden! HerbaLux besteht aus physiologischer Kochsalzlösung  - der menschlichen Grundsubstanz. Hier gibt es weder Interaktionen noch Nebenwirkungen, Wasser muss immer getrunken werden. Es handelt sich um eine physikalische Therapieform.





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen