Frequenztherapie im Trend

Donnerstag, 27. September 2018

Elektromagnetische Felder bestimmen unser Leben

Wie auf dem 11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Frequenztherapie am 22.9.18 in Dortmund ausführlich von allen Referenten und Referentinnen dargestellt wurde, gibt es im Menschen einen stetigen Informationsfluss in allen Zellen, der durch elektromagnetische Impulse gesteuert wird.


HerbaLux-Produkte greifen in diesen Steuerungsmechanismus ein und können dadurch auch schwerwiegende Krankheiten positiv beeinflussen!

Eine Therapeutin rief mich diese Woche an und erzählte mir aufgeregt, dass sie einen Patienten, der schulmedizinisch austherapiert war bei Lungencarcinom, zufällig in der Stadt getroffen hatte. Sie sagte, er habe so gut und rosig ausgesehen, und sei freudig auf sie zugestürmt: Der Tumor habe sich vollständig zurückgebildet! Es gehe ihm so gut und er sei voller Energie!

Die Therapeutin war begeistert, sie hatte sich bei diesem Patienten sehr viel Mühe gegeben und mich auch wegen ihm und um ihm zu helfen oft kontaktiert.

Er hatte die Killersonode Krebs (HerbaLux) eingenommen und Huning (HerbaLux), ein Nierenmittel, da ihm diese Krankheit "an die Nieren ging", und Renz ( HerbaLux), um ihn heiter und glücklich zu halten.


So stimmt die Theorie mit der Praxis überein, dass in aussichtslos erscheinenden Fällen noch eine "Drehung" zum Guten möglich ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen