Frequenztherapie im Trend

Dienstag, 8. Dezember 2015

Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ihre erfolgreiche Diagnostik und Therapie mit Frequenzen – Teil II

Hiermit laden wir Sie herzlich ein zum Vortrag am 09.12.2015 um 18:30 Uhr:Auf vielfachen Wunsch noch einmal das Thema:

Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ihre erfolgreiche Diagnostik und Therapie mit Frequenzen – Teil IIViele Krankheiten wie Infektionen des Darms, der Nasennebenhöhlen, der Bronchien, der Muskeln und Gelenke sowie der Psyche und des Nervensystems (Depressionen, ADHS, Migräne, Parkinson, MS, ALS) werden getriggert durch allergische Reaktionen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Frequenzen dienen zur Diagnostik und erfolgreichen Therapie, so dass getestete Nahrungsmittel in der Regel nach einem Jahr wieder gegessen werden können.

Dies wird ermöglicht durch Frequenzpräparate der Firma HerbaLux.

Wo? Im „Café Aufbruch“ in DortmundHintere Schildstraße 18, 44263 Dortmund - Hörde
(DB: Bahnhof Dortmund - Hörde. U-Bahn: Linie 42 Halt Bahnhof Dortmund – Hörde, 5 Min. Fußweg bis Hintere Schildstraße)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen